Christina Hirschberg-Weinekötter

Berufliche Tätigkeiten

Christina Hirschberg-Weinekötter ist Rechtsanwältin in München und in Zürich (Art. 28 BGFA). Sie verfügt über langjährige Erfahrung in allen Bereichen des Immaterialgüterrechts einschliesslich Vertrags- und Wettbewerbsrechts. In der Industrie und privater Praxis hat sie wiederholt weltumspannende  Projekte für die Schutzerlangung und Verteidigung geistigen Eigentums verantwortet. Als Mitglied der Geschäftsführung verschiedener Holding- und Finanzunternehmen hat sie breite Erfahrung in finanztechnischen und Steuerrechtsfragen, Compliance, Marketing und Communication erlangt. An der Universität Zürich hat sie im vergangenen Jahr einen Executive Master erworben und ihre Kenntnisse über den Kunstmarkt vertieft. So macht man das Hobby zum Beruf.

Spezialgebiete

  • Sämtliche Bereiche des Immaterialgüter- und Wettbewerbsrechts
  • Vertragsrecht
  • Marketing, Kommunikation
  • Compliance
  • Start-ups
  • Kunstrecht