Beate Hanika

Berufliche Tätigkeiten

Nach dem Einstieg in den Rechtsanwaltsberuf in einer allgemeinen Zivilrechtskanzlei in Garmisch-Partenkirchen entdeckte Beate Hanika schon bald die Begeisterung für den gewerblichen Rechtsschutz und die „Markenwelt“. In der Nürnberger Niederlassung einer deutschlandweit ansässigen Patentanwaltskanzlei wurde 1998 – 2000 das Fundament für die mittlerweile umfassenden und langjährigen Erfahrungen im Bereich der Schutzrechte gelegt. Seit dem Jahr 2000 war sie in einer auf den gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei in München tätig. Hier prägte nicht nur die rechtliche Expertise, sondern auch die Freude am Umgang mit Mandanten verschiedenster Branchen und Größen und die damit verbundene Vielseitigkeit ihre Freude am Beruf.

Kompetenzen

  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Marken-, Design-, Domain- und Wettbewerbsrecht
  • Entwicklung und Pflege von Markenportfolios
  • Ausarbeitung von Verträgen
  • Abmahnungen, Streitige Verfahren in Kennzeichenverletzungen
  • Verteidigung von Schutzrechten gegen Angriffe Dritter

Ausdauernde Strategin

Besondere Freude macht es Beate Hanika, Einblicke in verschiedenste Unternehmenszweige zu erhalten und sich in diese hineinzuversetzen um bestmögliche Strategien für den Schutz deren Marken und Designs zu entwickeln. Hierzu gehört auch möglichst pragmatische Lösungen im Falle einer Auseinandersetzung zu finden.

Privat liebt sie die Berge und damit verbundene sportliche Betätigungen wie Mountainbiken, Wandern oder Skifahren. Diese dienen nicht nur als Ausgleich zur „Bürotätigkeit“, sondern stellen eine Parallele zur im Beruf erforderlichen Ausdauer dar und lassen auch häufig gute Ideen entstehen, die dann am Schreibtisch umgesetzt werden können.

Laufbahn

2021Eintritt als Rechtsanwältin bei K&P Patentanwaltsgesellschaft mbH
2000-2021Rechtsanwältin in einer auf den gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei in München
1998-2000Rechtsanwältin in einer Patentanwaltskanzlei in Nürnberg
1997Zulassung als  Rechtsanwältin
1997Zweite Juristische Staatsprüfung – Abschluss des Jurastudiums
1995-1998Mitarbeit in Rechtsanwaltskanzlei in Garmisch-Partenkirchen

Mitgliedschaften